Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schreibtische für Teenager – damit Hausaufgaben ordentlich erledigt werden können

Schreibtische für Teenager Als Teenager befindet sich das eigene Leben oftmals in einer unübersichtlichen, chaotischen Lage. Einerseits entwickelt man ein anderes Bewusstsein für sich und seinen Körper, andererseits spielt die schulische Ausbildung plötzlich eine sehr wichtige Rolle. Langsam aber sicher beginnt man, sein eigenes Leben zu bauen und die Zukunft zu gestalten. Damit die Teenager sich konzentriert und gewissenhaft ihren schulischen Aufgaben widmen können, sollten Eltern eine geeignete Lernumgebung schaffen. Für produktives Lernen und Arbeiten sind Schreibtische für Teenager unverzichtbar. Verschiedene Möbelanbieter führen zahlreiche unterschiedliche Schreibtische für Teenager in ihrem Sortiment, deren Design und Größe hervorragend zu Jugend- und Kinderzimmern passen.

Schreibtisch für Teenager Test 2019

Das unterscheidet Schreibtische für Teenager von herkömmlichen Schreibtischen

Schreibtische für Teenager Bei einem Schreibtisch handelt es sich in erster Linie um einen Arbeitsplatz. Im Büro fällt ein Schreibtisch daher oft sehr groß aus, weil neben der Tastatur und dem Bildschirm ebenfalls verschiedene Dokumente, Ordner und Schreibmaterialien Platz finden müssen. Teenager-Schreibtische werden hingegen vor allem zum Erledigen der Hausaufgaben genutzt. Weil die

  • Hefte,
  • Bücher und
  • Blöcke

am nächsten Schultag ohnehin wieder in der Schultasche verstaut werden müssen, kann ein Schreibtisch für Teenager durchaus etwas kleiner ausfallen. Folgende Tabelle zeigt einige Schreibtischmodelle, die aufgrund ihrer Größe und ihres Designs hervorragend für ein Kinder- oder Jugendzimmer eignen:

Schreibtischart Beschreibung
Eckschreibtische für Teenager Eckschreibtische für Teenager sind so gestaltet, dass ihre Tischplatte aus zwei Teilen besteht. Damit eignen sich solche Schreibtische hervorragend für Ecken im Raum.
Kombination von Hochbett und Schreibtisch Gerade bei jüngeren Kindern sind Hochbetten, unter denen sich ein Schreibtisch befindet, sehr beliebt. Der Raum unterhalb des Bettes ist etwas abgeschieden und bietet den Kindern damit erstklassige Ruhe, die den Lernerfolg fördert.
Schreibtische, die zusätzlich mit Schränken und Regalen versehen sind Weil im Kinderzimmer meist ohnehin zu wenig Platz ist, entscheiden sich viele Eltern für einen komplett integrierten Teenager-Schreibtisch. Dieser verfügt zusätzlich zum eigentlichen Tisch über verschiedene Regale und Schrankfächer, sodass er für mehr Ordnung im Kinderzimmer sorgt.

Je älter die Kinder werden, desto wichtiger wird der Computer: Die Computertechnik ist heute fester Bestandteil unseres Lebens. Daher werden früher oder später auch die Kinder mit Computern, Tablets und Handys in Berührung kommen. Je älter die Kinder werden, desto wahrscheinlicher ist der Einsatz von Computern in der Schule. Deswegen lohnt es sich beim Kauf des Teenager-Schreibtisches darauf zu achten, dass die Möbel ausreichend Platz für Tastatur, Bildschirm und Computer haben. So können die Teenager uneingeschränkt Präsentationen vorbereiten oder den Stoff mit Lernmaterialien aus dem Internet vertiefen.

Was müssen Teenager-Schreibtische können?

Dürfen die Kinder beim Aussuchen des Schreibtisches mitentscheiden, so spielt das Design natürlich eine wichtige Rolle. Sie bestimmen das Material des Tisches oder eine Farbe festlegen. Die Eltern sollten beim Kauf darauf achten, dass die Maße des Tisches zur jeweiligen Statur des Kindes passen. Im Idealfall ist der Holz- oder Metallschreibtisch höhenverstellbar, sodass er besonders lange verwendet werden kann. Eine schwenkbare Tischplatte bietet sich besonders dann an, wenn die Jugendlichen den Tisch auch zum Zeichnen und Malen verwenden wollen. In diesem Fall sollte man jedoch einen Blick auf das Zubehör werfen. Eine Unterlage schützt die empfindliche Holz-Tischplatte vor Wassermalfarben oder Filzstiften. Weiterhin ist die Ausstattung des Schreibtisches wichtig. Nur wenn der Schreibtisch für Teenager ausreichend Platz für Hausaufgaben und Stauraum für Bücher, Hefte und Ordner bietet, wird sich der Nachwuchs gerne an den Tisch setzen und die Schularbeiten erledigen.

Als Eltern komplettes Kinderzimmer im Blick haben: Wenn die Kinder beim Möbel-Kauf mitreden dürfen, sollten Eltern hier unterstützend mit Rat und Tat zu Seite stehen. Passt der ausgesuchte Grau-Ton überhaupt nicht zu den vorhandenen Teppichen oder Vorhängen im Kinderzimmer, sollten Eltern mit den Kindern über das Problem reden. Schließlich soll der neue Schreibtisch Ruhe ins Kinderzimmer einkehren lassen und kein chaotisches Gesamtbild schaffen. Zusätzlich können die Eltern den Jugendlichen Deko-Ideen geben, damit sich der Nachwuchs noch wohler am eigenen Schreibtisch fühlt.

Von Expertenwissen profitieren und überzeugende Schreibtische für Teenager kaufen

Für seine Kinder möchte man natürlich nur das Beste. Deswegen müssen Teenager-Schreibtische natürlich vollends überzeugen. Unabhängig für welches Produkt man sich letztlich entscheidet, verspricht ein Schreibtisch für Teenager folgende Vorteile:

  • In unterschiedlichen Größen und Ausführungen erhältlich
  • Ermöglicht optimales Erledigen von Schularbeiten
  • Verschiedene Teenager-Schreibtische lassen sich erstklassig in das Kinderzimmer beispielsweise unter ein Hochbett integrieren
  • Je früher sich die Kinder an einem Schreibtisch mit sich selbst beschäftigen, desto eher bringen sie Schreibtische mit konzentriertem Arbeiten in Verbindung

Gegen einen Kauf sprechen hingegen folgende Minuspunkte:

  • Kinderzimmer ist oft zu klein für einen zusätzlichen Schreibtisch
  • Sind die Schreibtische nicht höhenverstellbar, können sie unter Umständen nur einige Jahre verwendet werden

Tut man sich beim Abwägen der Vor- und Nachteile sehr schwer, hilft einem mit Sicherheit ein professioneller Produkt-Vergleich weiter. Unabhängige Institute wie die Stiftung Warentest nehmen immer wieder diverse Möbel und Produkte unter die Lupe und bewerten diese. Liest man in der Produktbeschreibung der Schreibtische für Teenager „Testsieger“, „Preis-Leistungssieger“ oder „Expertentipp“, so haben die Tische im Test überzeugen können und gelten als klare Kaufempfehlung. Um Geld zu sparen, sollte man den Testsieger jedoch nicht unbedingt im erstbesten Shop bestellen. Besser man nutzt einen Preisvergleich, um zu erfahren, bei welchem Anbieter man den Tisch besonders günstig kaufen kann.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen