Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Eckschreibtische mit Aufsatz – die Erweiterung vom eigenen Schreibtisch

Eckschreibtische mit AufsatzWenn Sie sich einen eigenen Schreibtisch in die Wohnung oder ins Büro stellen, dann kann es passieren, dass der Platz nicht immer ausreicht. Oft möchten Ordner sinnvoll verstaut werden, ohne dass auf dem eigenen Eckschreibtisch ein Chaos entsteht. Was machen Sie aber, wenn Sie dieses Chaos umgehen wollen und die Ordner und Unterlagen sicher ablegen wollen? In diesem Fall kein ein Eckschreibtisch mit Aufsatz helfen. Der Schreibtisch mit Aufsatz kann dabei ganz unterschiedlich gestaltet sein und auch der Anwendungsbereich vom Aufsatz erfüllt oft viele verschiedene Zwecke. Wie ein Eckschreibtisch mit Aufsatz aussehen kann, zeigt Ihnen Stiftung Warentest oder ein geeigneter Testbericht.

Eckschreibtisch mit Aufsatz Test 2019

Was ist ein Eckschreibtisch mit Aufsatz?

Eckschreibtische mit AufsatzWollen Sie einen Schreibtisch kaufen, der besonders viel Fläche für Bücher, Hefte, Ordner und Stifte bietet, kann ein Eckschreibtisch mit Aufsatz die richtige Wahl darstellen. Ein Schreibtisch wird von Hause aus oft mit Schubladen verstehen. Solche Möbel haben dann oft auch verschiedene Arten von Stauraum, wie beispielsweise einen Tastaturauszug für die PC Tastatur. Wenn Sie aber nur wenig Platz haben und die Maße vom Schreibtisch nicht größer ausfallen dürfen, dann kann Ihnen ein Aufsatz helfen. Solch ein Aufsatz kann für Bildschirm sein, für Drucker oder eben auch als kompletter Aufsatz, welcher einem Regal ähnelt. So können Sie die Höhe vom Schreibtisch erhöhen und somit auch Ordner in solch einen Aufsatz stellen.

Dabei muss ein Aufsatz nicht zwangsläufig im gleichen Holz sein, wie es beim Büro Schreibtisch der Fall ist. Es gibt auch Modelle, die beispielsweise lediglich ein Gestellt aus Stahl darstellen. Auch gibt es den Schreibtisch mit Aufsatz aus Holz, Glas oder Kunststoff. Letztlich entscheiden aber Sie selbst, aus welchem Material der Aufsatz Schreibtisch sein soll.

Welches Material ist bei einem Eckschreibtisch mit Aufsatz geeignet?

Schauen Sie sich einmal einen Eckschreibtisch Testbericht an, dann werden Sie sehen, dass die Auswahl an Schreibtischen schier unendlich ist. Es gibt Modelle in weiß, in schwarz, aus Glas, aus Holz oder auch Modelle, die Antik wirken. Das kann ein Sonoma Modell von einem bekannten Hersteller sein, doch kann es auch ein Schreibtisch im Jugendstil von Ikea sein. Die Wahl der Farben und Materialien ist groß.

In erster Linie werden Sie aber Modelle finden, die aus Holz gefertigt sind. Egal ob der Schreibtisch für Kinder oder Erwachsene gedacht ist, gehört Holz noch immer zu den beliebtesten Materialien. Unterschiede gibt es aber, ob das Holz Massivholz oder Sperrholz ist. Schauen Sie sich einen Schreibtisch aus Massivholz – beispielsweise Eiche, Kiefer, Nussbaum oder Buche – an, dann werden Sie sehen, dass diese Modelle grundsätzlich auch höhere Preise beinhalten. Massivholz bietet entscheidende Vorteile im Bereich der Qualität. Massivholz ist langlebiger. Dafür sind Sperrholz oder Pressholz Schreibtische aber auch günstiger in der Anschaffung. Wenn Sie also besonders günstig kaufen wollen, sollten Sie sich Letztere anschauen – egal ob der Eckschreibtisch privat oder im Büro genutzt wird.

Wenn Sie einen Eckschreibtisch mit Aufsatz kaufen, dann kann aber auch der Aufsatz aus einem anderen Material sein, als es vielleicht der Schreibtisch ist. Es gibt Aufsätze aus Metall, die gern für Monitor verwendet werden, da sie besonders stabil sind. Optisch ansprechend sind auch Kombinationen aus Metall und Massivholz. Doch auch hier entscheidet der eigene Geschmack.

Materialien Oft zu sehen bei…
Metall Büro Schreibtischen
Holz Kinder- oder Privatschreibtischen
Kunststoff Oft in Kombination mit Holz

Was für einen Aufsatz gibt es für den Schreibtisch?

Ein Aufsatz Schreibtisch kann verschiedene Aufsätze besitzen. Der einfachste Aufsatz ist beispielsweise der Aufsatz für den Bildschirm vom PC. Da die Bildschirme allesamt flach sind, muss auch der Aufsatz nicht sonderlich breit sein. Allerdings sollte der Aufsatz eine gewisse Höhe aufweisen können. Denn gerade beim Arbeiten am Computer kann das lange Arbeiten schnell zu Rückenschmerzen führen. Damit die Rückenschmerzen nicht eintreten und Sie auch keine Schmerzen im Nacken bekommen, sollte der Bildschirm auf die Höhe eingestellt werden, sodass Sie aufrecht schauen können. Der Bildschirm sollte also auf Augenhöhe platziert werden.

Der Aufsatz für den Drucker ist meist etwas breiter als der Aufsatz für den Monitor. Da Drucker generell als sehr breite und wuchtige Geräte gelten, sollte dieser Aufsatz aus einem stabilen Material gefertigt sein. Gerade da Drucker sich während der Arbeit innerlich bewegen, werden Sie es schnell merken, wenn Sie sich ein zu günstiges und wackeliges Produkt als Aufsatz kaufen würden.

Es gibt auch Schreibtische, die gelten als Schreibtisch mit Überbau. Ein solcher Schreibtisch mit Überbau besteht streng genommen aus zwei Möbelstücken. Während der Schreibtisch das eine Möbelstück darstellt, ist der Überbau eine Art Regal. Dieses Regal steht komplett auf dem Boden und Sie schieben den Schreibtisch unter das Regal, sodass der Schreibtisch auf Wunsch im Regal integriert ist und verschwinden kann. Solch ein Modell finden Sie verstellbar oft bei Ikea. Solch einen Schreibtisch mit Überbau gibt es im Landhausstil, im Jugendstil und in vielen anderen Varianten.

Der spezielle Schreibtisch zum verstellen

Es gibt nicht nur den Eckschreibtisch mit Aufsatz, bei dem Sie einen separaten Aufsatz auflegen. Es gibt auch Schreibtische, die generell verstellbar sind. Gerade der Schreibtisch für Kinder ist hier sehr beliebt, denn hier gibt es oft Modelle, bei denen Sie die komplette Tischplatte schräg stellen können. Zwar kann dann kein Monitor mehr auf den Tisch gestellt werden, doch bieten diese Modelle die Möglichkeit, dass besser gemalt oder gezeichnet werden kann.

Tipp: Es gibt einen Eckschreibtisch mit Aufsatz auch als Schreibtisch zum Stehen. Solche Modelle nehmen weniger Platz ein, da die Maße so gefertigt, dass Sie im Stehen an Ihnen arbeiten können. Auch hier gibt es einen Überbau, aber auch Aufsätze in verschiedenen Formen und Farben.

Vor- und Nachteile eines Eckschreibtisches mit Aufsatz

  • vielseitig einsetzbar
  • große und kleine Schreibtische für Kinder und Erwachsene
  • in verschiedenen Materialien gefertigt
  • nicht für jede Person die richtige Art von Schreibtisch

Worauf müssen Sie letztlich achten?

Wenn Sie sich einen Schreibtisch mit Aufsatz kaufen wollen, dann sollten Sie bedenken, dass Sie zwar einen Aufsatz für Monitore oder andere Dinge erhalten, diese aber auch einen gewissen Stauraum benötigen. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Schreibtische weniger Platz zum Arbeiten bieten. Aus diesem Grund sind solche Schreibtische nicht für jede Person geeignet. Allerdings gibt es Eckschreibtisch mit Aufsatz Testsieger günstig im Shop zu kaufen, wenn Sie sich einmal einen Preisvergleich anschauen. Solch ein Vergleich hilft Ihnen auch, um die Funktionalität der einzelnen Tische einschätzen zu können und um gute und beste Schreibtische zu unterscheiden.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (62 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen