Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trennwände – praktische Helfer für den Schreibtisch

TrennwändeArbeiten mehrere Personen gemeinsam im Büro, ist es nicht immer leicht, sich zu konzentrieren. Das Gefühl, beobachtet zu werden, der Geräuschpegel der anderen Mitarbeiter und die damit fehlende Ruhe sind eine enorme Belastung für jeden Einzelnen. Dabei liegen Großraumbüros auch bei deutschen Unternehmen im Trend. Die Zeiten, in denen jeder Mitarbeiter in einem eigenen Büro seiner Arbeit nachgehen konnte, sind längt vorbei. Großraumbüros sind platzsparender, für Unternehmen damit auch effizienter und günstiger. Trotzdem dürfen natürlich auch hier am Schreibtisch Themen wie Sichtschutz und Schallschutz nicht zu kurz kommen. Eine Hilfe, die immer mehr Betriebe nutzen, sind Trennwände. Die Schreibtisch Trennwand wird mit wenigen Handgriffen an dem Schreibtisch montiert. Sie ist leicht anzubringen, besteht aus verschiedenen Materialien und bietet hinsichtlich der Schreibtischorganisation, aber auch bei der Akustik entscheidende Vorteile für Ihren Arbeitsplatz.

Trennwand Test 2019

Schreibtisch Trennwand schafft Privatsphäre

TrennwändeEine entscheidende Funktion der Schreibtisch Trennwand ist die Privatsphäre. Sie soll durch ihre Höhe in einem Raum, in dem mehrere Personen arbeiten, einen Bereich bereitstellen, der von fremden Blicken geschützt wird. Die Trennwand wird, je nach Schreibtischmodell an der hinteren Kante oder in der Mitte des Tischs angebracht. Modelle, die in der Tischmitte montiert werden, teilen den Schreibtisch und machen aus einem Arbeitsplatz zwei. Durch die Höhe der Trennwand können beide Mitarbeiter ungestört voneinander arbeiten, ohne dass einer einen Blick auf die Aufzeichnungen des anderen werfen kann.

Darüber hinaus werden durch sie Akustik und Schallschutz verbessert. Allerhand Geräusche prallen an den recht hohen Trennwänden ab, wodurch die Mitarbeiter selbst in einem Großraumbüro ungetrübt und ungestört telefonieren können. Wie gut Schallschutz und Sichtschutz umgesetzt werden, hängt allerdings erheblich von der Höhe ab.

Meistens ist die Stellwand 600 bis 700 mm, also 60 bis 70 cm hoch. Das bietet bereits einen recht soliden Schutz.

Eine Frage des Materials

Suchen Sie eine gute Schreibtisch Trennwand, gilt es den verwendeten Materialien sehr viel Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Das Material ist bei weitem nicht nur für das Design entscheidend, sondern insbesondere für die akustischen Eigenschaften. Es gibt Materialien, die aus akustischer Sicht besonders aktiv sind. Hierzu gehört insbesondere Stoff. Durch die Fasern kann Stoff viele Geräusche quasi „schlucken“, sodass diese nicht zu dem Mitarbeiter gelangen. Gleichzeitig werden aber auch Geräusche, die selbst erzeugt werden, durch die Schreibtisch Trennwand abgefangen, sodass Sie die anderen Mitarbeiter nicht so leicht stören.

Das Grundmaterial der Schreibtisch Trennwand kann sehr unterschiedlich sein. Hier müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt sein. Es ist wichtig, dass die Trennwände robust und stabil sind. Sie sollten eine hohe Nutzungsdauer aufweisen und Belastungen standhalten. Es gibt Modelle aus Stahl, die eine hohe Standfestigkeit zeigen. Weiterhin haben sich Trennwände aus Glas und aus Holz durchgesetzt. Bei den Glasausführungen wird meistens auf Sicherheitsglas zurückgegriffen. Dieses gibt es in verschiedenen Fertigungsqualitäten. Diese soll in erster Linie der Unfallprävention und Sicherheit dienen. Das Sicherheitsglas zeichnet sich dadurch aus, dass keine scharfen Kanten entstehen, wenn das Glas splittert.

Wie baut man Trennwand?
Suchen Sie eine günstige Lösung fürs Home-Office oder die Arbeitsecke im Wohnzimmer, können Sie die Schreibtisch Trennwand selber bauen. Das Grundmaterial ist hier Holz. Sie verwenden am besten eine unbearbeitete MDF Platte. Weiterhin benötigen Sie zur Fixierung Leim- und Kantholz. Verzichten Sie abschließend nicht darauf, die MDF-Platte mit Stoff zu bespannen, um die akustischen Eigenschaften zu verbessern.

TIPP: Möchten Sie eine Trennwand selber bauen, können Sie diese haargenau auf Ihren Schreibtisch anpassen. Zur sauberen Verarbeitung brauchen Sie neben einem Zollstock und einem Maulschlüssel Fräse, Kreissäge und Senkbohrer.

Verschiedene Formen der Schreibtisch Trennwand

Wie bei sämtlicher Büroausstattung gibt es auch die Schreibtisch Trennwand in verschiedenen Ausführungen. Eine Unterscheidung ist anhand der Maße, aber auch durch die Form möglich. Die einfachste Ausführung der Trennwand ähnelt einer einfachen rechteckigen Platte. Sie wird an eine Seite des Schreibtischs geschraubt. Je nach Modell kann es sich hierbei um die Rückseite, aber auch um eine kurze Seite handeln. Daneben gibt es die Schreibtisch Trennwand im U-Format. Der Vorteil ist hier der bessere Schutz. Sie kommt gern in Call-Centern zum Einsatz und wird an drei Seiten montiert. Die Montage gestaltet sich relativ einfach. Der Schreibtisch ist dann nur noch von einer Seite zugänglich. Hierbei handelt es sich um die Seite, an der Sie sitzen.

Daneben finden Sie eine Auswahl an Trennwänden mit zusätzlicher Funktion. Die Schreibtisch Trennwand mit Ablage erleichtert die Organisation auf dem Schreibtisch. Durch die Ablagefächer oder Böden haben Sie mehr Stauraum, was sich gerade auf kleineren Schreibtischen bezahlt macht. Die Schreibtisch Trennwand mit Ablage wird ebenso an der Tischrückseite fixiert. Wichtig ist hier die Breite der Ablagefächer zu berücksichtigen. Sie ist dafür ausschlaggebend, was Sie darin verstauen können.

Neben den Ablagefächern gibt es Trennwände, die mit Halterungen für Bildschirme und Tablet versehen sind. Die Montage der Geräte an den Halterungen ist einfach. Nach der Installation der Displays an den Halterungen bleiben diese weiter beweglich, sodass Sie sich optimal den eigenen Anforderungen anpassen lassen. Möchten Sie eine gute Schreibtisch Trennwand kaufen, lohnt es sich auf Modelle zurückzugreifen, die Ablagen oder Halterungen integrieren, um die Funktionalität weiter zu verbessern.

Vor- und Nachteile einer Trennwand

  • schaffen Sichtschutz und Schallschutz
  • erhöhen Privatsphäre am Arbeitsplatz
  • verbessern die Akustik
  • fördern in Großraumbüros die Privatsphäre
  • bieten soliden Geräuschschutz
  • oft mit cleverer Ausstattung wie Ablagen und Halterungen
  • müssen separat erworben werden
  • große Unterschiede bei der akustischen Wirkung wegen des verwendeten Materials

Schreibtisch Trennwand kaufen: So finden Sie das passende Modell

Ob nun in Weiß, Grau oder Schwarz: Schreibtisch Trennwände gibt es viele und viele Modelle können Sie beispielsweise bei Ikea und in einem Online Shop in allen erdenklichen Farben günstig kaufen. Doch worauf müssen Sie achten? Lohnt sich ein Vergleich? Kriterien, die die Kaufentscheidung von einem möglichen Schreibtisch Trennwand Testsieger beeinflussen sind Material, Verarbeitungsqualität, Bezug und Ausstattung. Schauen Sie darauf, dass die Trennwand stabil und robust ist. Sie sollte leicht zu handhaben sein, sich einfach anbringen lassen und Stabilität ausstrahlen. Hierfür ist eine gewisse Materialstärke erforderlich. Auf eine Gegenüberstellung der Modelle sollten Sie nicht verzichten. Führen Sie dabei aber keineswegs einen blinden Preisvergleich durch, sondern schauen Sie sich beispielsweise auch an, wo Sie die Trennwand befestigen und welche Montagesets Ihnen angeboten werden. Zwar hat sich die Stiftung Warentest schon mehrfach mit dem Thema Schreibtisch und Schreibtischstuhl auseinandergesetzt. Bislang wurden Schreibtisch Trennwände hier aber nicht bedacht. Legen Sie also auf das Urteil anderer Wert, sollten Sie insbesondere nach Kaufbewertungen und Erfahrungen von Nutzern Ausschau halten.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen